Unsere kleine Familie  lebt in Freiberg, Sachsen. Wir sind langjährige Hundehalter und konnten schon mit anderen Hunderassen (Rottweiler, Hovawart und Yorkshire Terrier) Erfahrungen sammeln.

 

Trotz unserer Berufstätigkeit, nehmen wir uns viel Zeit für unsere Hunde, die für uns vollwertige Familienmitglieder sind.

 

 

Zu dieser außergewöhnlich gelehrigen, ruhigen und freundlichen Rasse, haben wir vor ca. 5 Jahren gefunden, als wir einen Begleiter für unsere Tochter suchten.

 

 

Nach reichlicher Überlegung, ausgiebiger Information und diverser Gespräche im Familienrat. Entschlossen wir uns für Staffordshire Bullterrier, es war Liebe auf dem ersten Blick, als wir unsere Schwarze Schönheit Chilli abholten.

 

Die Begeisterung für diese Hunde konnten wir dann nochmal steigern, als wir uns entschlossen noch einen Rüden Mitglied unserer Familie werden zu lassen.

So kam unser Blue zu uns.  Ein Muster von Freundlichkeit, Ausgewogenheit und Charakterstärke. Der Liebling meiner Frau und der beste Kumpel unsere Tochter. 

 

 

Wir Züchten aus Überzeugung für diese Rasse und wollen unseren Beitrag leisten, das diese Hunde auch in Zukunft vielen anderen Familien Freude bereiten kann.

 

Leider sind auch Staffordshire Bullterrier mit in den Focus der Kampfhundehysterie  gedrängt worden. Selbsternannte Hundeexperten, die Medien und auch die Politik versuchen diese Hunde zu diskriminieren.

 

So wurden in verschiedene Bundesländern fragwürdige Listen eingeführt wo auch vereinzelt der Staffbull mit aufgeführt ist. 

 

Jeder der diese Hunde schon mal selbst erlebt, mit ihnen gespielt und ihren Umgang mit Kindern miterlebt hat, wird diesen Irrsinn in Frage stellen!

 

 

Überzeugen sie sich selbst!

 

Great Treasure BlueandBlack